Website-Box CMS Login
Head_1Head_1

Spitzenleistungen der Wettkampfgruppe 1 bei der Hochschwabtrophy!

Am 10. Mai veranstaltete die Feuerwehr St. Ilgen aus dem Bereich Bruck a.d. Mur die bereits 7. Hochschwabtrophy. Dieser Bewerb findet alle zwei Jahre statt und hat sich zu einem wahren Kräftemessen der besten Bewerbsgruppen aus ganz Österreich entwickelt.

Mit tollen Durchgängen konnte wir uns behaupten und bis in die 2. Finalrunde vordringen.

Trotz der etwas veränderten Bronze Aufstellung konnten wir unsere persönliche Bestzeit auf 33,91 Sekunden verbessern! Leider katapultierte uns jeweils eine offene Kupplung beim Saugkopf in Bronze und Silber aus den Finalläufen.

Die Formkurve zeigt nach oben und wir sind noch fleißig am trainieren um beim Heim- Landesbewerb in Krieglach in Bestform zu sein.

 

Nächster Bewerb: 23. Mai Nacht-Leistungsbewerb des BFV Radkersburg in Tieschen.

 

Unsere Zeiten:

Bronze:

Grunddurchgang: 34,20 Sek.

1. Finalrunde: 33,91 +20 Fehlerpunkte

 

Silber:

Grunddurchgang: 43,97 Sek.

1. Finalrunde: 41,02 Sek.

2. Finalrunde: 44,93 Sek. + 20 Fehlerpunkte

 

 

2. Auftritt für unsere Damengruppe

Schön langsam läuft es auch für unsere Damengruppe immer besser. Die Hochschwabtrophy war schon ihr zweiter Bewerb und die Bewerbserfahrung wächst. Bis zum Bereichsbewerb in Hadersdorf am 31. Mai ist noch etwas Zeit zum trainieren und bis dahin stimmt die Form sicher um Spitzenleistungen zu zeigen!

 

 

Ergebnislisten gibts auf

www.hochschwabtrophy.com

 

Mehr Fotos gibts auf unserer Facebook-Seite

 

 

Foto: FF-Fressnitz

Text: OLM d.V. Ing. Christian Pockreiter

cellphone_79786

 

 

 

NOTRUF 122

 

Freiwillige Feuerwehr Fressnitz
8670 Krieglach

 

 

Impressum