Head_1Head_1

Perfekter Saisonabschluss für die Feuerwehrjugend Fressnitz!

 

Mit dem Landesbewerb am 13. Juli in Wettmannstätten endete eine anstrengende Bewerbssaison für die Jugendlichen der Feuerwehr Fressnitz. In Bronze schafften wir, trotz Problemen im Staffellauf, den 10. Platz.

In Silber lief alles nach Plan, mit einer tollen Zeit auf der Hindernisbahn und einer persönlichen Bestzeit im Staffellauf für das heurige Jahr, konnte der ausgezeichnete 4. Rang erreicht werden.

 

Im Parallelbewerb der besten 12 Gruppen von 167, aus dem Bronze Durchgang, konnte mit einer Zeit von 50,2 Sekunden der 7. Rang erreicht werden.

 

Gemeinsam mit der Feuerwehr Lieboch (GU) konnten wir eine zweite Gruppe für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen stellen. In Silber konnte sogar der hervorragende 13. Rang erreicht werden.

 

Das FJLA- Bronze erhielten:

Raphael Kaiser

Florian Reindl

 

Das FJLA- Silber erhielt:

Ines Grabner

 

Auch die Jüngsten der Feuerwehrjugend 1 konnten hervorragende Leistungen erbringen. Fressnitz 1 schaffte es in Bronze sogar auf den 17. und in Silber auf den 13. Rang von über 200 Teams. Alle Teilnehmer unserer Feuerwehrjugend 1 konnten das Bewerbsspielabzeichen in Bronze erringen.

 

Das Bewerbsspielabzeichen in Bronze erhielten:

Sebastian Jud

Samuel Kaiser

Stefanie Koller

Nicole Neumann

Simon Pillhofer


 

Unsere Zeiten:

Bewerb:

Bronze: 10. Rang

Hindernisbahn: 49,1 Sek. / 0 Fehler

Staffellauf: 81,24 Sek.

1040,66 Punkte

 

Silber: 4. Rang

Hindernisbahn: 52,7 Sek. / 0 Fehler

Staffellauf: 75,92 Sek.

1042,38 Punkte

 

 

Bewerbsspiel:

Fressnitz 1:

Bronze: 28,9 Sek.

17. Rang

 

Silber: 29,2 Sek.

13. Rang

 

Fressnitz 2:

Bronze: 33,7 Sek.

63. Rang

 

Silber: 33,3 Sek.

38. Rang

 

Fressnitz 3:

Bronze: 40,2 Sek. + 5 Fehlerpunkte

175. Rang

 

Silber: 33,5 Sek.

54. Rang

 

 

Text: OLM d.V. Ing. Christian Pockreiter

Foto: LFV Steiermark, FF-Fressnitz

 

 

Freiwillige Feuerwehr Freßnitz

8670 Krieglach

 

Notruf: 122