Head_1Head_1

Übungen und Schulungen

Gesamtübung - Wirtschaftsgebäudebrand

Am Freitag, dem 8. April 2016, fand die erste Gesamtübung der Feuerwehr Freßnitz statt. Annahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Anwesen Reisinger in der Freßnitzstraße. Bei Reparaturarbeiten kam es zum Brand eines Gebäudes. Eine Person ist noch eingeschlossen und eine weitere war unter einem Traktor eingeklemmt. Das TLF-A führte die Menschenrettung aus dem verrauchten Bereich durch und führte erste Löschmaßnahmen aus. Die Mannschaft des VF-A übernahm die Rettung der Person beim Traktor und zog diesen anschließend aus den Gefahrenbereich. Das KLF-A stellte eine Zubringleitung her und schützte mit 2 C-Rohren die Nebengebäude. Die Mannschaft des MTF-A errichtete eine Einsatzleitung und war für die Lageführung verantwortlich.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlichst bei den Besitzern für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes bedanken. Es ist immer wieder wichtig verschiedene Objekte zu beüben um im Ernstfall die Lage besser einschätzen zu können.

Übung - Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

 

Eingesetzt waren:

    MTF-A, VF-A, KLF-A, TLF-A 2000

   

​E​​in​​s​at​​z​l​e​i​t​er​​​:

    OBI d.V. Ing. Robert Pusterhofer

 

Übungsausarbeitung:

    OBM Manfred Pockreiter

 

 

Foto: FF-Fressnitz

Text: OLM Ing. Christian Pockreiter

 

Freiwillige Feuerwehr Freßnitz

8670 Krieglach

 

Notruf: 122