Head_1Head_1

Notwasserversorgung für Krieglach

Von 16. bis 18. August 2016 standen die Krieglacher Feuerwehren durchgehend im Einsatz um die Bevölkerung mit Wasser zu versorgen. Aufgrund eines Ausfalls der Hauptwasserversorgung aus dem Feistritzgraben musste eine Notwasserversorgung hergestellt werden.

Mit dem Sützpunktanhänger STROMA 100 kVA wurden zwei Tauchpumpen betrieben um Grundwasser an die Oberfläche zu pumpen. Anschließend wurde über Tragkraftspritzen und Schlauchleitungen in das Wassernetz von Krieglach eingespeist.

Besonders hervorzuheben ist die hervorragende Zusammenarbeit der Krieglacher Feuerwehren und dem Bauhof der Marktgemeinde Krieglach mit Wassermeister Max Schwaiger.

Technischer Einsatz

T04 - Pumparbeiten

 

Alarmierung:  

    Sirenenalarm, SMS, Alarmfax, Telefonisch

 

Alarmzeit:

    16.07.2016, 15:37 Uhr

 

Eingesetzt waren:

    FF-Fressnitz: MTF-A, KLF-A + STROMA 100 kVA, VF-A + Pumpenanhänger

    BTF voestalpine rotec Krieglach

    FF-Krieglach

    Marktgemeinde Krieglach

    

​E​​in​​s​at​​z​l​e​i​t​er​​​:

    BR Johann Eder-Schützenhofer

 

 

Foto: OLM Andreas Mann, LM Andreas Hofbauer

Text: OLM Christian Pockreiter

 

 

 

NOTRUF: 122

 

Freiwillige Feuerwehr Freßnitz

8670 Krieglach