Head_1Head_1

Alarmierung zu einem Zimmerbrand in der Grazerstraße

Am 4. November wurden die drei Krieglacher Feuerwehren mit dem Alarmstichwort B05-Zimmerbrand, laut Alarmplan, zu einem Einsatz in die Grazerstraße gerufen. Auslöser für den Alarm war angebranntes Kochgut.
Das TLF-A 2000 Fressnitz stellte den Atemschutzrettungstrupp für den eingesetzten Trupp der Feuerwehr Krieglach, für das KLF-A wurde der Einsatz bereits auf der Anfahrt wieder storniert.

 

 

Brandeinsatz Alarmstufe 2

 

Alarmierung:

    Sirenen Alarm, SMS, Alarmfax

 

Einsatzzeit:

    04.11.2014, 17:34 Uhr

 

Eingesetzt waren:

    FF-Fressnitz: TLF-A 2000, KLF-A
    FF-Krieglach: KRFS-A, TLF-A 4000, KLF
    BTF voestalpine Rotec: TLF 1000
    Rotes Kreuz: RTW Krieglach

    Polizei

 

 

​E​​in​​s​at​​z​l​e​i​t​er​​​:

    ABI Mag. Otto Fritz (FF-Krieglach)

 

 

Text: OLM d.V. Ing. Christian Pockreiter

Freiwillige Feuerwehr Freßnitz

8670 Krieglach

 

Notruf: 122