Head_1Head_1

Hochwasser im Raum Krieglach!

Während des 16. Mai 2014 wurde die Feuerwehr Fressnitz zu mehreren Hochwassereinsätzen im Raum Krieglach gerufen. Gemeinsam mit der FF-Krieglach und der BTF voestalpine rotec Krieglach wurden Sandsäcke gefüllt um den Wassermassen Herr zu werden. Zahlreiche Gebäude mussten von der Feuerwehr geschützt werden. Weiters wurden 16 Personen nach einem Murenabgang aus der Massing evakuiert. Am Abend rückte noch eine Mannschaft mit KLF-A und STROMA 100kVA zu einer Notstromversorgung auf das Niederalpl aus.

 

Durch das rasche Handeln der Feuerwehren aus Krieglach konnten gröbere Schäden verhindert werden.

Am Samstag wurden noch kleinere Aufräumarbeiten durchgeführt.

Technischer Einsatz Alarmstufe 2

 

Alarmierung:

    Sirene, SMS, Alarmfax

 

Einsatzzeit:

    16.05.2014, 09:53 Uhr bis 23.03.2014 22:00 Uhr

 

Eingesetzt waren:

    FF-Fressnitz: MTF-A+Anhänger, MTF, VF-A, KLF-A+STROMA

    FF-Krieglach: KRFS-A, TLF-A 4000, SRF-A, LKW, KLF

    BTF-voestalpine rotec Krieglach: MTF, KLF, KRF-B

    Marktgemeinde Krieglach

 

​E​​in​​s​at​​z​l​e​i​t​er​​​:

    OBI Karl Kaiser, OBM Manfred Pockreiter, OLM Ing. Gerald Fuchsjäger

 

 

Text: OLM d.V. Ing. Christian Pockreiter

Foto: OLM d.V. Ing. Christian Pockreiter

Freiwillige Feuerwehr Freßnitz

8670 Krieglach

 

Notruf: 122